Tageskarte Sommer

Ihre Weltreise im Sommer

Die ZOOM Erlebniswelt ist 365 Tage im Jahr geöffnet! Der Preis für die Tageskarte Sommer gilt in der Zeit vom 15. März bis zum 31. Oktober. Für die übrige Zeit erwerben Sie bitte eine Tageskarte Winter.

Bitte wählen Sie Ihre Artikel
Artikelname Menge Preis
Erwachsene Sommer
21,50 €
Kinder (4 bis 12 Jahre) Sommer
14,00 €
Schüler*innen, Studierende Sommer
16,00 €
Hunde Sommer
6,00 €
Gesamtpreis 0,00 €

Weitere Informationen

 
Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Buchung und Ihrem Besuch über tagesaktuelle Besonderheiten und mögliche coronabedingte Einschränkungen auf der Website der ZOOM Erlebniswelt unter Aktuelle Infos

  • Ausdruck nicht erforderlich: Entwertung des Barcodes über mobile Endgeräte an den Drehkreuzen im Eingangsbereich 
  • Berechtigung zum einmaligen Einlass innerhalb aktuell geltender Öffnungszeiten
  • Ab Kaufdatum drei Jahre gültig, übertragbar in der jeweiligen Preis-Kategorie, nicht datumsgebunden, nicht kombinierbar mit weiteren Aktionen
  • Gegen Zuzahlung kann die Tageskarte Winter in eine Tageskarte Sommer umgewandelt werden.
  • Keine Erstattung bei Nichtnutzung innerhalb der gesetzlichen Frist
  • Für eine mögliche Altersüberprüfung von Kindern (4 bis 12 Jahre), Schülern und Studenten halten Sie bitte einen Lichtbildnachweis bereit. 
  • Besucher mit Behinderungen zahlen den regulären Eintrittspreis und buchen ihre Tageskarte im Onlineshop. Sofern im Behindertenausweis ein „aG“, „B“ oder „H“ vermerkt ist, erhält eine Begleitperson freien Eintritt. Bitte buchen Sie für die Begleitperson keine kostenpflichtige Tageskarte, sondern wenden sich an Ihrem Besuchstag unter Vorlage des Schwerbehindertenausweises an unsere Mitarbeiter im Service Center.

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) für den Besuch der ZOOM Erlebniswelt sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des Onlineshops der ZOOM Erlebniswelt. Hinweise zum Datenschutz. Umsatzsteuerfrei gem. § 4 Nr. 8 bis 28 UStG und befreit von Rechnungsausstellung nach § 14 Abs. 2 S. 1 Nr. 2 UStG.